Blätterwerk in herbstlichen Farben

Wieso haben Sie sich für Naturkosmetik entschieden, Frau Finke?

Die wohl meist­ge­stellte Frage mei­ner Neu­kun­den wäh­rend einem ihrer ers­ten Besu­che bei mir im Well­ness­kos­me­tik-Insti­tut in Chem­nitz ist die Frage, wieso ich mich für die Natur­kos­me­tik ent­schie­den habe. Nun, ich könnte dar­auf kurz und kna­ckig antworten:

„Ich habe mich für die Natur­kos­me­tik ent­schie­den, weil es mei­ner eige­nen inne­ren Natur ent­spricht – mei­nem Wesen und mei­nen Werten.“

Meis­tens erin­nere ich mich dann schmun­zelnd an die Anfänge in mei­ner Schul­zeit und erzähle davon.

Kurz nach der Wie­der­ver­ei­ni­gung Deutsch­lands arbei­te­ten meine Groß­el­tern im ers­ten soge­nann­ten „Dritte-Welt-Laden“ in Chem­nitz auf dem Kaß­berg, wodurch ich sehr früh die ers­ten Ideen und Anfänge von Fairtrade, Bio und Pro­duk­ten mit ethi­schem Kon­zept ken­nen­lernte. Mich fas­zi­nier­ten die Holz­schnit­ze­reien, die bunt geweb­ten Stoffe, die anders­ar­ti­gen Instru­mente, die Klei­dung und ich liebte die leckere Scho­ko­lade. Inmit­ten der Techno‑, Neon- und Plas­tik-Bewe­gung war ich die­je­nige in der Klasse, die sich die Haare lie­ber mit Pflan­zen­pul­ver und Henna färbte, so wie ich es auch heute wie­der tue.

Ich war die­je­nige in der Klasse, die mit Holz­fül­ler und Holz­li­neal arbei­tete und war für den einen oder ande­ren mit mei­nen The­men zu Umwelt und Fair­ness, lie­ber selbst gestal­ten und selbst her­stel­len wohl recht son­der­bar. Heute ist das hip und nennt sich DIY (do it yourself).

Wäh­rend der Aus­bil­dung zur Inter­na­tio­na­len Well­ness­kos­me­ti­ke­rin vor vie­len Jah­ren lernte ich von Grund auf wie Kos­me­tik­pro­dukte im All­ge­mei­nen zusam­men­ge­setzt sind, wel­che Zusatz­stoffe – unter ande­rem Kon­ser­vie­rer, Gel­bild­ner, Kon­sis­tenz­ge­ber und Duft­stoffe – ent­hal­ten sind und wie sie gewon­nen wer­den.  Mir war dadurch sehr schnell klar, dass ich aus­schließ­lich mit Natur­pro­duk­ten arbei­ten möchte, wel­che gesund für die Haut und den gesam­ten Orga­nis­mus sind, die zuträg­lich für unsere belebte und unbe­lebte Umwelt sind und wel­che fair her­ge­stellt und gehan­delt werden.

Die schaffte letzt­lich die Basis für meine Ent­schei­dung der beruf­li­chen und per­sön­li­chen Aus­rich­tung. Und mei­ner Zukunft.

Namasté, eure Yvonne

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 + ten =

Namasté ist für Sie da, sobald JavaScript aktiviert wurde.

Hoppla, Sie verlassen nun Namasté

Der angewählte Link führt zu einer Webseite außerhalb des Zugriffs von Namasté. Eine Verlinkung stellt keine Billigung von Inhalten, Standpunkten, Richtlinien, Produkten oder Dienstleistungen dieser Website dar. Sobald Sie eine andere Website besuchen, die nicht von Namasté verwaltet wird, unterliegen Sie den Bestimmungen und Bedingungen dieser Website, einschließlich, aber nicht beschränkt auf deren Datenschutzrichtlinien.

Diese Webseite soll geöffnet werden:

ICH BLEIBE HIER

Animations from LottieFiles used on this website

Versandkosten

Die geltenden Versandkosten werden während des Bestellprozesses automatisch berechnet und angezeigt. Übersteigt das Gewicht der bestellten Ware das maximal zulässige Paketgewicht, so wird die Ware in mehreren Paketen versendet. Mehrkosten für zusätzliche Pakete werden ebenfalls im Verlauf des Bestellprozesses automatisch berechnet und angezeigt. Alle angezeigten Preise beinhalten die Kosten für Porto, Verpackung, Logistik und die gesetzliche Umsatzsteuer.

Derzeit beliefern wir nur innerhalb von Deutschland (Inseln ausgeschlossen). Für Lieferungen außerhalb dieser Regeln schreiben Sie uns gerne an.

  • Deutschland, kostenlos

    Versand mit DHL Premium. Alle Produkte, welche mit „kostenloser Versand in Deutschland“ gekennzeichnet sind.

    0 €
  • Deutschland

    Versand mit DHL Premium.

    5,90 €

Terminanfrage

Schreiben Sie mir gerne Ihr Anliegen sowie ihr gewünschtes Zeitfenster, ich melde mich umgehend bei Ihnen zurück.