§ 1 Ver­wen­der
Als Ver­wen­der die­ser AGB gilt:

Namasté – Well­ness­kos­me­tik by Yvonne Finke
Yvonne Finke
Adels­berg­straße 183
09127 Chem­nitz

§ 2 Gel­tungs­be­reich
Diese All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen gel­ten für alle Rechts­ge­schäfte zwi­schen dem Ver­wen­der und einem Ver­brau­cher (gemäß § 13 BGB einer „natür­li­chen Per­son, die ein Rechts­ge­schäft zu Zwe­cken abschließt, die über­wie­gend weder ihrer gewerb­li­chen noch ihrer selb­stän­di­gen beruf­li­chen Tätig­keit zuge­rech­net wer­den können“).

§ 3 Ver­trags­schluss und Spei­che­rung des Ver­trags­tex­tes
Die Bestim­mun­gen die­ser AGB gel­ten für Bestel­lun­gen, wel­che Ver­brau­cher über die Web­site www.naturkosmetik-chemnitz.de abschlie­ßen. Der Ver­trag kommt mit dem Ver­wen­der (siehe § 1) zustande. Die Vor­stel­lung und Beschrei­bung der Waren auf der Inter­net­seite www.naturkosmetik-chemnitz.de stellt kein Ver­trags­an­ge­bot dar. Mit der Bestel­lung einer Ware durch einen Klick auf den But­ton „Jetzt kau­fen“ am Ende des Bestell­vor­gangs gibt ein Ver­brau­cher ein ver­bind­li­ches Ange­bot auf einen Kauf­ver­trags­ab­schluss ab. Erst mit dem Ver­sand einer Auf­trags­be­stä­ti­gung per E‑Mail durch den Ver­wen­der kommt der Ver­trags­schluss zustande. Der Ver­trags­text wird bei Bestel­lun­gen gespei­chert. Ver­brau­cher erhal­ten eine E‑Mail mit den Bestell­da­ten. Nach Ver­trags­schluss sind die Bestell­da­ten online einsehbar.

§ 4 Zah­lung
Die gesetz­li­che Mehr­wert­steuer sowie wei­tere Preis­be­stand­teile sind in den ange­ge­be­nen Prei­sen inbe­grif­fen. Ver­sand­kos­ten sind nicht im ange­zeig­ten Preis ent­hal­ten und kön­nen ggf. zusätz­lich anfallen.

§ 5 Lie­fe­rung, Lie­fe­rungs­be­schrän­kun­gen
Die Lie­fe­rung erfolgt – sofern die Beschrei­bung eines gewähl­ten Pro­dukts nicht expli­zit abwei­chen­des fest­legt – inner­halb von 7 Werk­ta­gen. Diese Frist beginnt im Falle der Zah­lung am Tag nach Ertei­lung des Zah­lungs­auf­tra­ges zu laufen.

§ 6 Gefah­ren­über­gang
Das Risiko einer zufäl­li­gen Ver­schlech­te­rung oder einem zufäl­li­gen Ver­lust der Ware liegt bis zur Über­gabe der Ware beim Ver­wen­der und geht es mit der Über­gabe auf den Ver­brau­cher über.

§ 7 Eigen­tums­vor­be­halt
Bis zum voll­stän­di­gen Emp­fang des Kauf­prei­ses behält sich der Ver­wen­der das Eigen­tum an der Ware vor.

§ 8 Gewähr­leis­tung
Die gesetz­li­chen Gewähr­leis­tungs­re­ge­lun­gen gelten.

§ 9 Infor­ma­ti­ons­pflicht zur Ver­brau­cher­schlich­tung
Die EU-Kom­mis­sion stellt eine Platt­form für die außer­ge­richt­li­che Online-Streit­bei­le­gung (OS-Platt­form) bereit, die unter https://ec.europa.eu/consumers/odr auf­ruf­bar ist. Wir sind weder bereit noch ver­pflich­tet, an einem Streit­bei­le­gungs­ver­fah­ren vor einer Ver­brau­cher­schlich­tungs­stelle teilzunehmen.